ART, FI-IA-PROJEKT

Das Projekt.

FUCK IT – I’M ALIVE!

Ein Fotoprojekt über innere Kraft und das (Über-)leben mit Brustkrebs.

In Deutschland erkranken jedes Jahr ca.70.000 Frauen und Männer an Brustkrebs.
Wie der Diagnose begegnen und damit umgehen? So individuell, wie die Erkrankung, so verschieden sind die betroffenen Menschen, so persönlich ist ihr Weg und der Umgang damit.

Anfang 2018 erkrankte Marjorieth Sanmartin an Brustkrebs. Chemotherapie, Bestrahlung und Mastektomie hatte sie gezeichnet. Die Ästhetik des Kampfes zu dokumentieren war im Januar 2019 das Ziel der Fotografin Iris Edinger.

Gemeinsam mit dem Gestalter und Fotoassistenten Jazek Poralla gründeten sie 2019 das Künstlerkollektiv FUCK IT – I’M ALIVE! Sie möchten mit der Foto- und Interview-Serie Tabus aufbrechen und den ProtagonistInnen die Möglichkeit geben, ihre Geschichte zu erzählen und sich vor der Kamera neu zu finden.

„Schönheit trotz der Zerstörung. Die Narben und Marker sind nicht als Bild der Entwürdigung und des Kontrollverlustes zu sehen, sondern als Errungenschaften, die nicht versteckt werden müssen – die Ästhetik des Widerstands gegen die zerstörende Kraft des Krebses“, so die Fotografin.

Informationen

Um diese Vision realisieren zu können, hat das Team eine Crowdfunding Kampagne gestartet: https://www.gofundme.com/f/fiiaa

Website:

https://www.fi-ia.com

Social Media Kanälen:

https://www.facebook.com/fiiamalive
https://www.instagram.com/fuckitiamalive/

Team/ Kontakt:

Fotografie / PR
Iris Edinger I 0160 5347268  I kontakt@iris-edinger.de

Grafik
Jazek Poralla I 0152 56614628  I info@jazekporalla.de

Breast Cancer Warrior / CD
Marjorieth Sanmartin I 0151 24119537 I marjorieth@me.com

Copyright:

Foto: IRIS EDINGER I Photography
abgebildete Person: Meike